Treffen 2016

Liebe „Ehemalige Kollegen“,                Boden, 20.04.16

zunächst einen herzlichen Gruß an alle, die gerne dabei gewesen wären, aber aus persönlichen oder krankheitsbedingten Gründen nicht teilnehmen konnten.
Wir hatten einen tollen Tag, sogar das Wetter war besser als vorhergesagt! In Erinnerungen verharren wie „Alte Männer“, aber auch nach vorne blicken wie „Junge Stiere“, waren die Themen an einem kurzweiligen Tag des Wiedersehens im Hundsrück, an der Mosel und am Rhein. Die Busfahrt, die Hängeseilbrücke bei Mörsdorf, die Gaststätte Noss in Cochem, ein kleiner Stadtrundgang auch ohne die Reichsburg und der Abschluss im Weindorf in Koblenz sind bei den ehemaligen Fernmeldelehrlingen sehr gut angekommen. Unsere Gäste Alois Schäfer und Clemens Müller haben sich sehr über die Einladung gefreut und angenehm unterhalten im Kreise der rund „Siebzig Jährigen!“ (Clemens ist 93 Jahre alt!)
Herzlichen Dank für Dein Kommen – es gab ja auch teilweise lange Anreisen – und Deine freudige Bereitschaft, eine „Alte Tradition mit Ehemaligen“ zu pflegen! Danke für die Geldspende, die ich mir in Form von Speis und Trank auf einer Berghütte zu Gemüte führen werde! Danke für viele anerkennende Dankesworte, die ich auch an Werner und Jürgen weitergegeben habe!
In fünf Jahren treffen wir uns nachmittags im Mai oder Juni in Koblenz, machen einen kleinen Spaziergang am Rhein und vergessen auch nicht zu essen und zu trinken! Bleibe oder werde wieder gesund – gilt auch für mich – und man sieht sich, so Gott will, 2021 in alter Frische!!!

Euer Gerhard

Gruppenbild im Mörsdorf nach dem Besuch der Geierlay Hängebrücke.